Keine Lust – der Text

ZAM-Pic

Für alle Fans und solche die es werden wollen, veröffentlichen wir hier nach und nach unsere Texte. Den Anfang macht „Keine Lust“. Achja, die Texte unterliegen dem Urheberrecht; eine Veröffentlichung – auch auszugsweise – ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Autoren – also uns – erlaubt. Nunja, in der Regel erteilen wir unsere Genehmigung gerne, wir möchten halt nur gefragt werden. 😉

KEINE LUST: Text & Musik Schweinekombo/ZAM

CHORUS

Keine Lust, keine Lust, kein’ Bock auf so’n Frust
Keine Lust, keine Lust, hab kein’ Bock

VERSE

Montag früh um sieben
der Himmel grau und nass
der Kühlschrank leer, mein Kopf so schwer
hab mal wieder nix verpasst
Auf’m Küchentisch liegt der Brief
von der Stempelgeldkartei
„Sehr geehrter Herr, wir bedauern sehr,
doch mit der Kohle is’es getz vorbei!“

CHORUS

VERSE

Der Amtmann hinter’m Schreibtisch
weiß auch nich‘ so genau
was der in seinem Amt kann, doch trotzdem kommt der Amtmann
sich ungeheuer wichtig vor
Er sagt die Wende wär’ im Kommen
und überhaupt säh’s gar nicht schlecht aus
nur Arbeit hat er nicht und zahlen darf er nicht
was will ich eigentlich noch hier?

CHORUS

VERSE

Und tausend kluge Sprüche
„Mensch Junge, sei doch froh,
frei sein um zu leben,
sieh das doch mal so!“
Ein Leben lang nur Freizeit
nie mehr früh aufsteh’n
was kann’s denn Schön’res geben, als
arbeitslos zu sein?

Folgen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.